Erdbeer Cheesecake mit Schokoschock… Eine wahre Sünde! Ein traumhafte Sünde und mehr als lecker…

Zwischendurch blättere ich gerne noch einmal alte Zeitungen durch und entdecke darin viele tolle Rezepte und INspirationen. So auch bei der “Mutti kocht am Besten” No.2/2015. Dort hat mich das Titelbild direkt angelacht und in seinen Bann gezogen.  So ein “lovelylicious” Kuchen… WOW!!!

Bei einer leckeren Tasse Kaffee, habe ich dann in aller Ruhe die Zeitung durchgeblättert und bin sehr schnell fündig geworden. Aber zu meiner größten Überraschung, ist der von mir favorisierte Kuchen ein… tatatatata…. Kühlschrankkuchen! Hätte ich spontan nicht gedacht…

Aber, der perfekte Tag für den diesen perfekten Kuchen war schnell gefunden!

Eh voila…. das Rezept!

Zutaten für den Erdbeer Cheesecake mit Schokoschock:

  • 50 g Butter
  • 10 Schoko – Keks- Sandwiches mit weißer Schokolade (z.B. Pick up)
  • 500 g Erdbeeren
  • 5 Blatt Gelatine
  • 600 g Schlagsahne
  • 600 g  Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillizucker
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 25 g Kokosfett (Palmin)

1. Butter in einem kleinen Topf schmelzen.

2. Schoko-Keks- Sandwiches grob hacken, dann in einen Gefrierbeutel geben, Beutel gut verschließen und die Kekse mit einer Kuchenrolle fein zerdrücken. Oder wenn man es einfacher haben will, dann schmeißt man alles in einen Hexler und zermahlt es. Dort könnt ihr die gewünschte Stärke selber bestimmen!

3. Brösel mit der flüssigen Butter vermengen

4. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Öl einstreichen. Die Butter-Brösel auf dem Boden der Springform verteilen. Mit der Rückseite eines EL zum flachen Boden andrücken und mind. für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5. Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Gelatine vollständig mit kaltem Wasser bedecken und 10 Minuten einweichen.

6. 400 g Sahne steif schlagen

7. Frischkäse, Zucker und Vanillizucker mit den Schneebesen des Rührgeräts glatt rühren. Hälfte geschlagene Sahne unter den Frischkäse rühren. Gelatine gut ausdrücken, in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter rühren auflösen. Ganz wichtig, es darf nicht kochen!

8. Dann 2-3 EL der Frischkäsecreme unter die flüssige Gelatine rühren, dann erst alles unter die übrige Frischkäsecreme rühren. Macht ihr diesen Schritt nicht und schüttet die Gelatine direkt in die Käsecreme, wird diese sofort fest und klumpig!

9. Nun den Rest der aufgeschlagenen Sahne unterheben und dann ca. 400g Erdbeerwürfel.  Cheesecake Creme auf den Boden geben, mit einem Teigschaber glatt streichen und mind. 3h kalt stellen.

10. Schokolade hacken. 200 g Sahne mit Kokosfett in einem Topf erhitzen. Nicht aufkochen lassen, sondern nur so warm, dass das Kokosfett schmelzen kann. Vom Herd nehmen. Gehackte Schokolade unter Rühren darin schmelzen lassen.

11. Cheesecake vorsichtig vom Springformrand lösen. Dabei hilft ein nasses langes scharfes Messer.

12. Schokoladen Ganache nun auf dem Kuchen auftragen und mit einem EL verteilen. Ganz zum Schluss die restlichen Erdbeerwürfel darauf verteilen.

13. Bis zum servieren kalt stellen… und dann eiskalt genießen!!!

 

Bon Appetit!

 

Schon einmal darüber nachgedacht Erdbeeren selber anzupflanzen? Hier eine kleine AMAZON Inspiration…

Wer gerne Erdbeeren mag, wird Obstkuchen lieben. Schon einmal in meinemBlog gestöbert und die Rubrik “Obstkuchen” entdeckt?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here