LernSpielZwerge – Kindergartenblock

Buchrezension Werbung unbezahlt

LernSpielZwerge – Kindergartenblock hat mein kleiner Sohn (3 Jahre) testen dürfen, in zwei verschiedenen Ausführungen.

Am Anfang war ich extrem skeptisch ob er dies schon kann, da es eine Altersempfehlung für 4 Jahre ist, aber ich war extrem positiv überrascht, wie gut manche Übungen bereits geklappt haben und wie viel Spaß er daran hatte!

 

Worum geht es in LernSpielZwerge – Kindergartenblock?

In beiden Fällen handelt es sich um zwei Blöcke, die mit bunten Illustrationen und neuen Rätsel- und Knobelaufgaben daherkommen.

Ziel ist es, die Förderung von Konzentration und logischem Denken, sowie die Feinmotorik, was gerade im Kindergartenalten besonders wichtig ist.  Es ist sehr kindgerecht und farbenfroh gestaltet.

Das handliche Format macht die Blocks zum praktischen Begleiter auch für unterwegs.

 

Buch 1: Bilderrätsel

Das Thema Bilderrätsel ist hier prägnant und vorherrschend. Hier wird ganz gezielt die Konzentration und das logische Denken angeregt, vor allem aber auch hinschauen und Sachverhalte miteinander verknüpfen.

  • Broschiert: 80 Seiten
  • Verlag: Loewe Verlag GmbH (11. März 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3743203553
  • ISBN-13: 978-3743203556
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren
  • Preis: 4,50 €

 

Buch 2: Konzentrationsübungen

Das Thema Konzentration steht hier in Vordergrund.  Hier geht es stellenweise um die Differenzierung von unterschiedlichen Farben, zu unterschiedlichen Formen und das ganze auch gemischt. Konzentration und hinschauen wird hier großgeschrieben.

  • Broschiert: 80 Seiten
  • Verlag: Loewe Verlag GmbH (11. März 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3743203545
  • ISBN-13: 978-3743203549
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren
  • Preis: 4,50 €

 

Wie hat uns LernSpielZwerge – Kindergartenblock gefallen?

Ich bin im Großen und Ganzen extrem positiv überrascht. Denn man kleiner Sohn fand es mega cool, zusammen mit dem großen Bruder Homeschooling zu machen.

Bei uns saßen also beide am Tisch und haben ihre Aufgaben gelöst.

Was mich wirklich positiv gestimmt hat, wie einfach manche Aufgaben waren, die sich ohne Große Hilfe lösen ließen, selbst ohne das erklären durch mich. Natürlich sind dort keine perfekten Linien bei rausgekommen und keine perekt gelösten Aufgaben, was aber auch nicht mein Anspruch war. Aber es gab am Ende Lösungen, die beide Seiten zufrieden gestellt haben.

Mein kleiner Sohn war beschäftigt und das stellenweise 60 Minuten lang, war am Ende mega stolz auf seine Leistung und hat mir stets seine Lieblingsübung vom Tag gezeigt.

Ich finde die Aufgaben, sehr gut und extrem ansprechend für Kinder gestaltet. Sie machen Lust gelöst und bearbeitet zu werden. Man ist flexibel in der Auswahl, da man vor und zurückblättern kann, so viel man will.

Die Blöcke sind sehr handlich und lassen sich hervorragend einpacken, wenn es mal woanders hingeht. Auch nicht verkehrt für den Urlaub oder eine etwas längere Autofahrt.

Selbst die Oma musste ran, und durfte die eine oder andere Aufgabe lösen. Mein Sohn hat die Aufgaben die ihm zu schwer waren einfach verteilt… denn sein Ziel: Er will die Blöcke fertig machen, wie Hausaufgaben!

Für mich eine positive Erfahrung, da ich nicht damit gerechnet habe, dass mein kleiner Sohn mit seinen 3 Jahren schon viele der Aufgaben komplett alleine lösen kann.

 

Vielen Dank an den Loewe Verlag für diese Rezensionsexemplare.

Direkt bei AMAZON kaufen.

Kindergartenblock – Konzentrationsübungen

Kindergartenblock – Bilderrätsel

 

Wer gerne, etwas für größere Kinder benötigt, sollte unbedingt mal einen Blick hineinwerfen in Escape Room für Kids. Ebenfalls ein toller Freizeitspaß um sich sinnvoll, kreativ und mit Köpfchen zu beschäftigen.

Überblick der Rezensionen
Meine Bewertung
Maren
Hallo.. Ich heiße Maren und bin Hausfrau und Mutter. Für meine Familie habe ich meine Bankkarriere an den Nagel gehängt und widme mich nun den schönen Dingen im Leben! Lest selbst...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here