Mein dickes Osterbuch

Buchrezension

Mein dickes Osterbuch läutet die Osterzeit ein. Es versüßt den Kindern das Warten auf den Osterhasen und bietet viele Anregungen zum Basteln.

Ein Dankeschön an den Carlsen Verlag für dieses kostenlose Rezensionsexemplar.

 

Worum geht es in „Mein dickes Osterbuch“?

Dieses Buch bietet eine Vielzahl an Vorlesegeschichten. Es erzählt von Osterhasen die zur Schule gehen, von einem Dino der aus einem Osterei schlüpft und die Frage wird beantwortet, wer die ganzen Ostereier bunt anmalt.

Ein Buch was nicht nur Geschichten zu bieten hat, sondern auch Ideen Geber ist, um die Langeweile zu vertreiben und die Zeit bis Ostern verkürzt.

Inhalt:

– 20 Vorlesegeschichten mit menschlichen, tierischen und außerirdischen Helden

– interaktive Geschichten: die Kinder werden aufgefordert, selber Aktionen mit dem Buch auszuführen, Geschichten weiterzudenken und kreativ zu werden

– Bastelanleitungen

– einfache Rezepte

– tolle Suchbilder

 

Wer ist Judith Allert?

Judith Allert wurde 1982 geboren. Seit sie alle Buchstaben gelernt hat, versteckt sie sich sehr gerne und ausdauernd zwischen zwei Buchdeckeln. Während sie in Bayreuth Neuere Deutsche Literaturwissenschaft studierte, veröffentlichte sie ihre ersten Kinderbücher. Heute lebt Judith Allert mit ihrem Mann, Hunden, Katzen, Pferden, Katzen, Hühnern und Wollschweinen auf einem alten Bauernhof in der oberfränkischen Pampa, wo sie sich beim Unkrautzupfen neue Geschichten ausdenken kann.

 

Wie hat mir „Mein dickes Osterbuch“ gefallen?

Das Aussehen:

Das Buch ist im DIN A 4 Format gehalten und gebunden. Von einem kleinen Kind gehalten zu werden, wird schwirig, da es relativ schwer ist.

Es besticht aber durch wunderbar schöne, helle Farben. Farben die mit dem Frühling und dem erwachen der ersten bunten Blumen zu assoziieren sind. Jede einzelne Seite in dem Buch ist liebevoll gestaltet, mit vielen bunten Bildern, kleinen Bildausschnitten und gesetzten Akzenten. Man merkt einfach, dass sich die Autorin viele Gedanken gemacht hat, um das Buch kindgerecht zu gestalten. Wer glaubt das einen weiße Papierseiten erwartet, wird enttäuscht den das Buch bietet eine Explosion an farbenfrohen Seiten. Etwas, das Kinder anspricht und noch kindgerechter macht, als es durch die Zeichnungen schon ist.

Der Inhalt:

Das Buch kommt mit 20 Vorlesegeschichten um die Ecke, rund um das Thema Ostern. Jede Geschichte ist kindgerecht und einfach gestaltet. Es gibt immer ein Problem zu lösen, oder eine Idee muss entwickelt werden. Um die Kinder zu animieren mit zumachen, sind in den einzelnen Texten, kleine Zwischenabschnitte eingefügt, in denen die Kinder aufgefordert werden, mitzumachen, Dinge zu suchen oder zu überlegen wie man etwas lösen kann.

Zusätzlich zu den Geschichten gibt es noch Bastelideen und Rezepte, die sich mit dem Thema Ostern befassen. Wunderbare Sachen, die man leicht mit Kindern basteln und herstellen kann. Die Anleitungen sind einfach und verständlich geschrieben. Wer könnte schon auf Stockbrot oder Osterbrezel verzichten?

Der Schreibstil:

Dadurch, dass ich das Buch vorgelesen habe, war es mir besonders wichtig, dass die Sätze einfach und nicht zu lang sind. So dass ein Kind diese gut verstehen kann und nicht überfordert wird. Die Geschichten haben eine angenehme Länge und lassen sich sehr schon zum Einschlafen vorlesen.

Das Highlight:

Das ist eindeutig das aktive Mitmachen der Kinder bei den einzelnen Geschichten. Durch die kleinen Aufgaben werden sie gefordert und vor allem sie sind gezwungen gut zu zuhören, damit sie die Aufgaben lösen können. Denn das ist manchmal ganz schön kniffelig.

Mein Fazit:

Ein wunderbares und tolles Buch was in jedem Kinderzimmer seinen Platz finden. Geschichten die liebevoll gestaltet und erzählt sind und einem Kind das Osterfest schmackhaft machen. Es inspiriert Kinder, künstlerisch tätig zu werden und verschiedene Sachen aus diesem tollen Buch zu basteln oder mit Mama zu backen. Das Schöne ist, dass mein großer Sohn, dem kleinen daraus vorliest und das beide somit dieses Buch nutzen können. Jeder auf seine ganz eigene Art und beide freuen sich immer, wenn dieses Buch in die Hand genommen wird und wir aus diesem etwas machen.

 

Was passt besser zum Osterfest als ein Bienchenkuchen vom Blech!

Direkt bei AMAZON kaufen!

 

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Carlsen (31. Januar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551510571
  • ISBN-13: 978-3551510570
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 – 8 Jahre
  • Preis: gebundenes Buch: 15,00 €
Überblick der Rezensionen
Meine Bewertung
Maren
Hallo.. Ich heiße Maren und bin Hausfrau und Mutter. Für meine Familie habe ich meine Bankkarriere an den Nagel gehängt und widme mich nun den schönen Dingen im Leben! Lest selbst...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here