Gebackene Eis Muffins im Waffelbecher

Für den Kindergeburtstag meines Sohnes, habe ich mir überlegt, dürfen es dieses Mal nicht die klassischen Muffins sein! Daher musste eine andere Variante her!

Natürlich gibt es auch hier viele Klassiker, die man schnell zubereiten kann oder aber verschiedene Aufwendige Kuchen. Doch, da mein Sohn einer ist, der zwar sagt „ Oh wie schön!“ aber dann im Affenzahn alles in sich hineinstopft, habe ich bewusst auf eine „tolle Torte“ verzichtet.

Da ist mir eingefallen… ich hatte da mal ein Video Tutorial gesehen… und bin prompt auf die Suche gegangen. Relativ schnell *hüstel* gefunden, angesehen und meine Einkaufsliste stand fest!

Habe es von daher direkt in die Tat umgesetzt…

IMG_1525

Zutaten:

  • 24   Waffelbecher (à 90 g) mit kakaohaltiger Fettglasur
  • 125 g  weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • Bunte Zuckerstreusel
  1. Butter, Salz, Vanillezucker und Zucker mit dem Mixer des Handrührgeräts cremig aufschlagen.
  2. Eier einzeln nacheinander zufügen und unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  4. Waffelbecher auf einem Backblech verteilen.
  5. Teig portionsweise mit einem TL in die kleinen Waffelbecher füllen. Dabei ca. oberhalb 1 cm Rand frei lassen.
  6. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/ Unterhitze 175°) für ca. 18 Minuten backen.
  7. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.
  8. Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  9. Teigwaffeln kopfüber in Kuvertüre tauchen. Etwas abtropfen lassen, wieder auf das Backblech setzen, etwas antrocknen lassen.
  10. Dann mit den bunten Zuckerstreuseln nach Herzenslust dekorieren
  11. Komplett erkalten lassen!

IMG_1637 IMG_1638

IMG_1526

Bon Appetit!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here