Vanille Cupcakes mit Marshmallow Füllung

Ich habe mich trotz hitziger Temperaturen in die Küche gewagt und ein wenig experimentiert und neue Cupcakes gebacken. Sie sehen nicht nur saftig aus, sondern sind auch saftig und ein leckeres Highlight im Sommer. Vor allem, schön gekühlt aus dem Kühlschrank wirklich ein Bringer mit einer kleinen Überraschung in der Mitte. Nicht unbedingt jedermanns Geschmack, aber für mich das i-Tüpfelchen auf dem Cupcake.

007

010

Zutaten:

– 2 Vanilleschoten

– 1 Bio Zitrone

– 200 g weiche Butter

– 175 g Zucker

– 4 Eier (Gr. M)

– 250 g Mehl

– 1 Päckchen Backpulver

– 150 g Joghurt

– 300 g Doppelrahmfrischkäse

– 100 ml Schlagsahne

– 100 g gesiebter Puderzucker

– 12 Marshmallows

– 4 EL Kokosraspeln

 

Für die Cupcakes:

1. Das Mark von einer Vanilleschote auskratzen. Leere Schote kann verwandt werden, um Vanillezucker selber zu machen, ansonsten wird sie nicht weiter benötigt.

2. Zitrone waschen, trocken reiben und Zitronenschale fein raspeln. Zur Seite stellen.

3. Butter, Zucker, Vanillemark aus der Schote und die Zitronenschale in eine große Rührschüssel geben und alles mit dem Mixer des Handrühergeräts schaumig aufschlagen.

4. Nun die Eier nach und nach unterrühren.

5. Mehl und Backpulver mischen. Dieses jeweils abwechselnd mit dem Joghurt unter das Butter-Zucker- Ei Gemisch unterrühren. Wenn alles aufgebraucht ist, den Teig einmal kurz aber kräftig durchmixen.

6. Ein Muffinblech mit 12 Mulden entweder gut einfetten und mit Mehl ausstäuben oder mit Backpapierförmchen auslegen. Den Teig komplett auf alle Mulden verteilen.

7. Im vorgeheizten Backofen (Ober- / Unterhitze 190°C) für ca. 22 Minuten backen. Anschliessend herausnehmen und gut abkühlen lassen.

 

Für das Topping:

1. Mark von der anderen Vanilleschote auskratzen.

2. Sahne in einem hohen Gefäss steif aufschlagen und kurz kalt stellen.

3. Puderzucker sieben und mit dem Frischkäse vermischen. Dann das Vanillemark hinzufügen und alles kräftig vermengen.

4. Ganz zum Schluss mit einem Teigschaber die Sahne unterheben. Das Ganze für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5. In der Zwischenzeit auf jeden Cupcake einen Marshmallow setzen. Da kann ganz nach Belieben die Sorte frei gewählt werden. Sie sollten nur nicht zu groß sein. Eventuell dann dieses halbieren.

6. Die Creme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Tülle füllen. Die Creme nun um den Marshmallow herum auf den Cupcake spritzen, so dass dieser nicht mehr zu sehen ist.

7. Das Ganze mit Kokosflocken dekorieren und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

003

004

Bon Appetit!

Kleiner Tipp: Je länger ihr die Cupcakes kalt stellt, desto mehr Zeit hat die Creme in die Marshmallows einzuziehen und sie noch weicher werden zu lassen.

 

021Zu meiner Schande muss ich nun gestehen…. ich habe kein tolles Bild von einem geteilten Cupcake hinbekommen… Alle sind „terrible“ geworden…aber ich will es euch nicht vorenthalten! Bitte verzeiht… 🙁

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here