Schokuspokus

Buchrezension Werbung unbezahlt

Schokuspokus – und die magische Maya – Krone lautet der vollständige Titel des 4 Bandes von dieser wunderbar schokoladigen Buchreihe.

Ihr solltet unbedingt die ersten Bände lesen, bevor ihr mit diesem loslegt. Denn die Story baut aufeinander auf, von daher…

Band 1: Der geheime Kakaoklau

Band 2: Wahnsinnig vanillig

Band 3: Das Jaguar Geheimnis

 

Die Bücher können dem Genre Krimi- und Detektivgeschichten für Kinder zugeordnet werden.

 

Worum geht es in Schokuspokus?

Amanda und ihre Freunde aus dem Waisenhaus, haben bereits einige Zutaten gefunden, um den Glückskakao herstellen zu können. Doch leider fehlen noch immer welche.

Von daher begeben sie sich nun auf die Suche nach der nächsten Zutat, einer Quetzalfeder.

Eine Feder, die eine Maya- Krone schmückt.

Die Freunde sind ratlos, denn eine solche Krone gibt es einfach nicht in ihrer Nähe, vor allem nicht eine Maya Krone.

Als sie erfahren, dass im Museum eine Krone ausgestellt wird und dazu auch noch eine mit Quetzalfeder, ist sofort klar, da müssen sie hin.

Wie gut, dass sie dort Schokolade an Besucher verkaufen sollen, so können sie ihren Plan am besten in die Tat umsetzen. Sie wollen sich abends im Museum einschließen lassen, die Feder stibitzen, sich an den Wächtern vorbei wieder ins Freie schleichen und das möglichst ohne erwischt zu werden.

Ob ihnen das gelingt? Können sie die fehlende Zutat beschaffen?

 

Wer ist Maja Vogel?

Schon als Kind hat Maja von Vogel (*1973) gerne gelesen und auch selbst kleine Geschichten geschrieben. Später studierte sie Deutsch und Französisch und lebte ein Jahr lang in Paris. Bevor sie Autorin und Übersetzerin wurde, sammelte sie Erfahrungen als Lektorin in einem Münchner Verlag. Und auch heute sitzt Maja von Vogel, die in Göttingen lebt, jeden Morgen um Punkt neun Uhr am Schreibtisch und fängt an zu schreiben. Hier ersinnt sie nicht nur fantastische Geschichten, in denen es z. B. um Hexen und Feen geht, sondern verfasst auch „realistischere“ Storys, etwa für die Bände der Reihe „Die drei !!!“, in denen clevere Mädchen von heute den Ton angeben.

 

Wie hat mir Schokuspokus gefallen?

Wir lieben einfach die Schokuspokus Reihe.

Von daher mussten wir wissen wie es weitergeht und vor allem, was passiert als nächstes.

Amanda lebt in einem Waisenhaus. Dort stellt sie zusammen mit anderen Waisen Schokolade her, die verkauft wird, um das Waisenhaus zu finanzieren.

Doch, Dr. Nieswurz, die Leitung des Waisenhauses, möchte viel mehr den geheimen Becher der Maya finden, auf dem das Rezept de Glückskakaos vermerkt ist. Ein Kakao der ewiges Glück verspricht. Doch nicht sie hat diesen Becher gefunden, sondern Amanda.

Seitdem sind die Freunde auf der Suche nach den dort genannten Zutaten.

In dem neusten Buch geht es um die Quetzalfeder. Wieder einmal erleben die Kinder ein spannendes Abenteuer, denn ihr Plan, so viel sei verraten geht nicht unbedingt auf. Denn sich in einem Museum einschließen zu lassen ist alles andere als einfach.

Wie gut das die Kinder nicht auf den Kopf gefallen sind und Meist im Improvisieren. Gelingt es Ihnen an die Feder zu gelangen?

Amanda hingegen entdeckt ein Portrait einer Familie. Eines was ihr extrem ähnlich sieht und auf dem auch ihr Anhänger zu erkennen ist. Anscheint, ist dieser Anhang doch von großer Wichtigkeit und sollte im Auge behalten werden.

Die Protagonisten sind altbekannt und haben daher einen tollen Widererkennungswert. Dr. Nieswurz ist wie immer griesgrämig und dieses Mal steht sie sogar unter einer Schokoladen Überdosis. Dies ist sehr amüsant, denn auch hier müssen sich die Kinder schnell etwas einfallen lassen.

Dieser Band hat es wirklich in sich…, dass finden einer weiteren Zutat, der Entdeckung des Portraits mit dem Anhänger und dann auch noch der Notfallplan Dr. Nieswurz. Mehr geht einfach nicht.

Der Schreibstil ist wie immer einfach, kurz und prägnant. Genau richtig, für Kinder, damit sie dieses ohne Probleme verstehen können und nicht beim selbstlesen ständig ins Stocken geraten, unterstützt wird das Ganze mit farbigen Illustrationen.

Wie hat Maxi (9 Jahre) Schokuspokus gefallen?

Es ist bis jetzt aus der Reihe mein absolutes Lieblingsbuch. Ich liebe die Szene im Museum, als sie versuchen müssen, die Nachtwächter auszutricksen. Das ist gar nicht so einfach und wirklich spannend.

 

Vielen lieben Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

 

 

Direkt bei AMAZON kaufen.

 

  • Gebundene Ausgabe : 128 Seiten
  • ISBN-10 : 3551654549
  • ISBN-13 : 978-3551654540
  • Herausgeber : Carlsen; 1. Auflage (1. Oktober 2020)
  • Leseniveau : 7 – 8 Jahre
  • Sprache: : Deutsch
  • Preis: 9,99 € (gebundenes Buch)
Überblick der Rezensionen
Meine Bewertung
Maren
Welcome to my colourful world... Ich heiße Maren, bin verheiratet und Mama von zwei Jungs!Ich liebe es zu lesen, zu backen, Produkte zu testen und all dies mit euch zu teilen!Follow up and enjoy!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here