Es gibt kaum ein Thema, bei dem die Meinungen stärker auseinander gehen, als bei diesem.

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

Quelle: Pixabay

Ich vertrete ganz klar die Pro Seite ein, da ich selber zu Nahrungsergänzungsmitteln greife.

Warum ich dies tue, ist relativ einfach und simpel erklärt.

  1. Ich esse sehr selten Fleisch und Fisch. Meine Ernährung besteht zu einem großen Teil aus Gemüse und zu meinem Leitwesen aus Kohlenhydraten, die in Brot und Nudeln zu finden sind. Daher ergänze ich meine Ernährung, um diese zu verbessern und meinen Körper mit allem notwendigen zu versorgen.
  2. Natürlich auch für die allgemeine Gesundheit, um den Grippeviren zu trotzen und meinem Körper alles Wichtige im Vorfeld zukommen zu lassen, das dieser genügend Abwehrstoffe bilden kann um mich über die Grippezeit zu bringen. Dies funktioniert leider nicht immer, aber ich konnte meine Erkältung auf einmal pro Jahr reduzieren.
  3. Leider habe ich einen stetigen Mangel an Magnesium und Calcium. Daher nehme ich diese Mittel auch als allgemeine Prävention ein, um dem Mangel vorzukommen.

Bei all dem positiven, gibt es natürlich auch negative Aspekte, die mich genauso betreffen, wo ich allerdings versuche diese zu umschiffen und für mich in positiven Nutzen umzuwandeln.

  1. Das schlimmste ist irreführende Werbung. Nahrungsergänzungsmittel, die wahrlich keine sind und vor allem nicht das Halten was sie versprechen. Daher sollte man sich im Vorfeld genauestens über die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung informieren und schauen, ob dieses Produkt für das persönliche Bedürfnis richtig ist.
  2. Oftmals mangelt es an der Qualität dieser Produkte. Sie haben nicht die Reinheit, die man benötigt und die man sich als Endverbraucher erhofft, wenn man sich für die Einnahme entscheidet.
  3. Nimmt man regelmäßig Medikamente ein, sollte man vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, mit seinem Arzt sprechen um eventuelle Wechselwirkungen abzuklären.
Quelle: Pixabay

Wie nutze ich nun diese Informationen für mich?

Ich habe nach einem Produkt gesucht, welches hält was es verspricht und was ich bedenkenlos nehmen kann.

Bei meiner Recherche bin ich auf Produkte der Marke Hypo A gestoßen. Die Produkte dieser Marke zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie aus naturnahen und natürlichen Substanzen bestehen und sie kommen komplett ohne Farbstoffe und künstliche Aromen aus, sind frei von Gentechnik und Konservierungsstoffen. Besonders hervorzuheben ist, dass sie hypoallergen sind und ausschließlich aus Stoffen bestehen, die auf optimale Verträglichkeit getestet wurden. Daher gelten sie als rein!

Von der Firma Hypo A, gibt es eine große Auswahl an Produkten, an reinen Einzelsubstanzen oder sinnvollen, synergetischen Kombinationen.

Hier muss jeder für sich selber wissen, was genau er benötigt und was er mit der Einnahme bezwecken will. Ein Gespräch mit dem Hausarzt und ein großes Blutbild sind daher unabdingbar.

Ich habe festgestellt, dass diese Produkte, da sie sehr speziell sind und somit etwas kostenintensiver nicht in der normalen Apotheke zu bekommen sind. Daher beziehe ich sie stets online bei der shop- apotheke.

Mit Lieferung und Leistung, sowie der vorhandenen Produktpalette bin ich mehr als zufrieden, da ich dort die Produkte von Hypo A bekomme, die ich regelmäßig nehme und somit einen zuverlässigen Lieferanten habe.

Quelle: Pixabay

Wer das Thema Nahrungsergänzung angehen will, sollte nicht blindlings darauf loslaufen, sondern sich die Zeit nehmen, recherchieren, informieren und beraten lassen.

Viel Spaß dabei!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here