Dieses Rezept für den Dattel – Curry Dip kennt glaube ich jeder, der einen Thermomix besitzt.

Ich liebe diesen Dip und finde er muss in die Welt herausgetragen werden. Er ist so unglaublich gut, so unglaublich lecker, dass ich diesen Dip meist dann zubereite, wenn Besuch kommt. Und was soll ich sagen, er kommt super an.

Im Originalrezept wird noch Knoblauch hinzugegeben, was ich persönlich überhaupt nicht mag und ihn daher weglasse.

Wer einen Thermomix hat, wird die Datteln extrem fein häxeln, was aber nicht unbedingt gemacht werden muss. Wenn sie ein wenig größer sind, ist der Dip genauso gut. Er hat dadurch einfach mehr Textur, mehr Griffigkeit im Mund und man erkennt noch die Dattel. Die Süße dieser, verbindet sich hervorragend mit dem Curry, welches ich bewusst allen anderen Gewürzen vorziehe und wenig Salz und Pfeffer verwende. Die Kombination ist herausragend und passt super zu fast allem.

Es ist eine tolle Beilage zu Fleisch, aber auch als kleiner Snack auf leicht warmen Baguette. Bis jetzt war jeder mehr als angetan von diesem Dip und hat sich das Rezept geben lassen.

Im Sommer haben wir ihn leicht gekühlt zu Wassermelone serviert und Grillgemüse. Alleine dies war geschmacklich das Nonplus Ultra…

Ihr seht, ich komme aus dem Schwärmen nicht mehr heraus.

Gerade jetzt zur kalten Jahreszeit, passt er sehr gut. Auch in der Kombination mit Preiselbeeren ist er nicht zu verachten.

Von daher, probiert es unbedingt aus und entdeckt eine neuen Dip, der euch begeistern wird.

Zutaten für den Dattel – Curry  Dip:

  • 150 g Datteln, entsteint
  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 2 TL Curry
  • Salz
  • Cayenne Pfeffer
  1. Die Datteln mit dem Messer ganz klein schneiden oder in einen Häxler geben. Hier spielt der persönliche Geschmack eine Rolle,wie fein man das Ganze gerne haben möchte.
  2. Frischkäse, Schmand, Curry, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Mixer des Handrührgeräts zu einer glatten Creme verarbeiten.
  3. Ganz zum Schluss die Datteln unterheben und bis zum Servieren kalt stellen

Bon Appetit!

Sehr lecker und eine wunderbare Beilage sind die Spinat- Ricotta Muffins, die sogar meine Kinder lieben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here