Eierlikörkäsekuchen

Ich liebe Käsekuchen. Vor allem mit Eierlikör. Deswegen gibt es heute ein Rezept für einen Eierlikörkäsekuchen. Es ist ein einfaches und sehr simples Rezept, da es sich um einen Käsekuchen ohne Boden handelt.

Die Basis bildet bei diesem Käsekuchen der Eierlikör. Er ist für die Flüssigkeit zuständig. Dadurch erhält der Eierlikörkäsekuchen eine schöne Farbe und eine gewisse Luftigkeit.

Den Alkohol schmeckt beim nach dem backen nicht mehr wirklich heraus, deswegen ist das Topping aus Eierlikör sehr wichtig. Lässt man diesen weg, würde er nur nach Käsekuchen schmecken. Doch der eigentliche Pfiff ist das Topping. Sahne und Eierlikör geht doch immer, vor allem in dieser wahnsinnigen Kombination.

Auch wenn der Eierlikörkäsekuchen, nicht wirklich nach Alkohol schmeckt, ist dieser Kuchen nicht für Kinder geeignet!!!!

Ganz wichtig: Spart nicht an der Qualität des Eierlikörs, sondern greift zu einem guten!

Zutaten für den Eierlikörkäsekuchen:

  • 1 kg Sahnequark
  • 150 ml Eierlikör
  • 5 Eier (Gr. M)
  • 200 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 80 g Mehl
  • 200 g Schlagsahne

 

  1. Quark und 100 ml Eierlikör mit dem Mixer des Handrührgeräts vermischen.
  2. Die Eier trennen.
  3. Das Eiweiß mit dem Mixer des Handrührgeräts steif schlagen, sobald eine gewisse Dichte erreicht ist, 100 g Zucker und 2 Päckchen Vanillinzucker einrieseln lassen. Solange weiterschlagen bis der Zucker vollständig gelöst ist. Und anschließend bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen.
  4. Eigelbe und 100 g Zucker hellcremig mit dem Mixer aufschlagen. Dies dauert eine gewisse Zeit, aber sollte unbedingt gemacht werden, da sich die Masse verdoppelt und luftig wird.
  5. Die Quarkmasse unterrühren
  6. Erst das Mehl unterrühren.
  7. Den Eischnee nur mit einem Teigschaber unterheben.
  8. Die Käsekuchenmasse in eine eingefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm) füllen.
  9. Im vorgeizten Backofen (Ober-/ Unterhitze 160 °C) für ca. 75 Minuten backen
  10. Im ausgeschalteten Backofen für ca. 30 Minuten abkühlen lassen
  11. Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  12. Die Sahne und 1 Päckchen Vanillinzucker mit dem Mixer aufschlagen, bis die Masse die gewünschte Konsistenz hat. Die Sachen auf dem erkalteten Kuchen verteilen und mit Eierlikör dekorieren. Hier darf jeder nach dem persönlichen Genuss entscheiden!

Bon Appetit!

Den leckeren Eierlikör von Verpoorten könnt ihr direkt bei AMAZON bestellen.

Wer nicht so gerne Käsekuchen mag, aber Eierlikör, sollte unbedingt das Rezept vom Saftigen Eierlikörkuchen ausprobieren. >HIER<

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here