Cheesecake Brownies

Cheesecake Brownies ist die pure Veführung des Geschmackes. Der zwarte Schmelz des Frischkäses mit dem schokoladigen Boden. Sagen wir es laut: Cheesecake Brownies

Habe dieses Rezept auf der Plattform „Simply Yummy“ entdeckt und war sofort schwer verliebt. Habe es bestimmt seit mehreren Wochen immer wieder im Hinterkopf rumschwirren gehabt, aber einfach nicht die Zeit gefunden es auszuprobieren.

Doch nun hat sich der perfekte Moment ergeben und ich konnte diesen grandiosen Kuchen testen. Allerdings habe ich ihn ein wenig weihnachtlich gepimpt, denn so ganz klassisch wollte ich ihn zur aktuellen Jahreszeit nicht anbieten, das war mir ein wenig zu simpel und einfach.

Allerdings war es auch ein Wagnis, ob die Kombination Cheesecake, Brownie und Weihnachten gut miteinander harmoniert. Und, was soll ich sagen, es hat super gepasst.

Ich habe dem Brownieteig einen Weihnachtlichen Schubs verpasst, indem ich etwas Lebkuchengewürz hinzugegeben habe. Dadurch war er zwar nicht mehr ganz so schokoladig vom Geschmack, aber dafür umso weihnachtlicher. Sehr lecker, sehr harmonisch und auch für nicht Lebkuchenliebhaber, ein wahrer Genuss!

Lasst euch verzaubern, von dieser wunderbaren, leicht kalorienlastigen Köstlichkeit!

IMG_5033

Zutaten Cheesecake Brownies:

Für den Teig:

  • 175 g Zartbitterschokolade
  • 120 g weiche Butter
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 80 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz

Für die Creme:

  • 55 g Butter
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 20 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Speisestärke

 

  1. Hacke die Schokolade in grobe Stücke und lasse sie mit Butter über dem heißen Wasserbad langsam schmelzen.
  2. Gebe die die Eier mit dem Zucker in eine Schüssel und schlage beides zusammen mit dem Mixer des Handrührgerätes cremig auf.
  3. Gib nun die geschmolzene Schokolade, das Mehl, das Lebkuchengewürz und die gehackten Nüsse zu der Eiermasse und vermische alles zu einem glatten Teig.
  4. Belege den Boden einer eckigen Backform (23 x 23 cm) mit Backpapier. Einfacher ist es, wenn du die Ecken etwas einschneidest
  5. Gebe nun ¾ des Schokoladenteiges in die Backform und streiche diese mit dem Teig gut aus. Wenn möglich sollte dieser schön gleichmäßig verteilt sein.
  6. Stelle den restlichen Teig kurz zur Seite.
  7. Schlage für die Creme Butter mit Frischkäse, Zucker und dem Vanillezucker schön cremig. Rühre anschließend das Eigelb und die Stärke unter.
  8. Verteile nun die Frischkäsemasse gleichmäßig auf dem Schokoladenboden.
  9. Mit einem kleinen Löffel gibst du nun von dem restlichen Schokoladenteig kleine Kleckse auf die Frischkäsemasse. Mit einer Gabel können diese nun noch ein wenig geswirlt werden.
  10. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/ Unterhitze 170°C) für ca. 30 Minuten backen. Bitte im unteren Drittel des Backofens.
  11. Anschließend die Form zum abkühlen herausnehmen.
  12. Erst wenn der Brownie erkaltet ist, diesen aus der Form lösen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  13. Wer mag kann diese mit Puderzucker bestreuen

IMG_5034 IMG_5035

Ebenfalls sehr zu empfehlen sind die Cheesecake Happen mit Zimtsternboden.

Bon Appetit!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here