Harry Potter – Hogwarts – Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden

Buchrezension

Hogwarts, wer kennt es nicht. Jeder eingefleischte Harry Potter Fan, hat schon immer davon geträumt Hogwarts zu besuchen..

Bei der heutigen Rezension geht es um das 2te Buch aus einer Dreierreihe, welche sich mit einer Sammlung von Geschichten befasst, die ursprünglich auf Pottermore erschienen sind.

Daher geht es heute um das Buch von J.K. Rowling – Harry Potter  – Hogwarts “Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden”, aus dem Genre Jugendbuch Fantasy.

 

Worum geht es in Hogwarts?

Dieses Buch ist eine Sammlung aus bestehenden Geschichten die bereits auf „pottermore“ erschienen sind und jetzt noch um einige Angaben ergänzt wurden.

In diesem Buch geht es vor allem um die Hogwarts – Schule, für Hexerei und Zauberei. Dieses Buch ist wie ein Rundgang durch die Schule, mit den wichtigsten Persönlichkeiten, die sich dort aufhalten oder aber auch das eine oder andere Geheimnis bzgl. dieser Schule wird gelüftet.

Wer lernen den sprechenden Hut kennen, erfahren was es mit den Portraits der Schulleiter auf sich hat und erhalten Details und geheimes Wissen zum ominösen Bahnsteig 9 ¾.

J.K. Rowling lässt den Leser an ihren Inspirationsquellen teilhaben, aber auch daran, wie manch Charakter über die Zeit gewachsen ist und dann urplötzlich doch von ihr anders dargestellt wurde, als anfänglich gedacht.

 

Wer ist J.K. Rowling?

Joanne K. Rowling, geboren 1965, hatte schon als Kind den Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Als allein erziehende Mutter lebte sie zunächst von Sozialhilfe in Großbritannien. 1997 wurde “Harry Potter und der Stein der Weisen” veröffentlicht. Nur drei Tage danach ersteigerte der US-Verlag Scholastic überraschend die amerikanischen Rechte.
Inzwischen wurden ihre Harry-Potter-Romane in mehr als 60 Sprachen übersetzt.
 

Wie hat mir Hogwarts gefallen?

Dieses kleine Buch ist das 2.te im Bunde einer dreier Ausgabe. Das erste davon habe ich euch bereits vor ein paar Tagen vorgestellt.

Der Inhalt:

Auch dieses Buch hat gerade einmal eine dicke von 90 Seiten und lässt sich dadurch schnell und flott lesen. Es ist keine Geschichte die erzählt wird, sondern eher eine Aufgliederung von verschiedenen Personen, Orten, mystischen Figuren oder Gegenständen. Bedeutet, es ist in viele kleine Kapitel unterteilt, die immer wieder neue Aspekte der Hogwarts Schule bearbeiten.

Die Fakten:

Man kann es sich als virtuellen Rundgang in dieser vorstellen. Natürlich ist es nicht möglich innerhalb dieser wenigen Seiten auf alles Geheime einzugehen und jeden Winkel der Schule ausführlich zu betrachten, aber J.K. Rowling hat sich daher auf die wichtigsten Dinge fokussiert.

Wir lernen daher als Leser nicht nur Hogwarts kennen, sondern auch den Bahnsteig 9 ¾. Was ich dahingehend mehr als interessant finde, da J.K. Rowling in diesem Bericht viel von ihrer Vorstellung, ihren Ideen usw. hat einfließen lassen. Vor allem auch, wie sie auf diese Zahl bzgl. des Bahnsteiges gekommen ist. So wie es geschrieben ist, klingt es manchmal danach, als ob es die Welt der Zauberer und Muggel wirklich gibt. Denn ihre Überlegungen sind oftmals sehr tiefgründig und gleichzeitig so realistisch, dass man als Leser ins Grübeln kommt.

Auch den sprechenden Hut lernen wir etwas intensiver kennen. Vor allem seine Geschichte und seine Überlegungen, die er anstellt um einen jungen Zauberer dem richtigen Haus zuzuordnen.

Die Karte des Rumtreibers bildet ebenfalls die Grundlage für ein Kapitel und natürlich am Rande spielen auch ihre Schöpfer eine kleine Rolle.

Das ist aber noch nicht alles, denn auch Personen kreuzen unseren Weg in diesem Buch. Angefangen bei der Maulenden Myrthe über die Portraits der Schulleiter und natürlich auch der eine oder andere Geist. Alleine deren Inhalt und Werdegang zu lesen, war mehr als spannend. Da rücken die sich bewegenden Treppen, die mehr als 100 Stück zählen, stark in den Hintergrund.

Alle Fans der Harry Potter Bücher aufgepasst… lesen, neues entdecken, Ahhhh Erlebnisse haben und erneut abtauchen in die Welt voller Zauberer und Hexen.

 

Direkt bei AMAZON kaufen!

Wer mehr über Harry Potter lesen will, sollte unbedingt >HIER< klicken!

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3714 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 85 Seiten
  • Verlag: Pottermore from J.K. Rowling (6. September 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01JLXEVFG
  • Preis: 2,99 € (Kindle Edition)
Überblick der Rezensionen
Meine Bewertung
Maren
Hallo.. Ich heiße Maren und bin Hausfrau und Mutter. Für meine Familie habe ich meine Bankkarriere an den Nagel gehängt und widme mich nun den schönen Dingen im Leben! Lest selbst...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here