Buchrezension: Richelle Mead – Vampire Academy

Heute stelle ich euch die Bücher von Richelle Mead – Vampire Academy vor. Es handelt sich um eine abgeschlossene Serie, von der das erste Buch bereits verfilmt wurde “Vampire Academy – Blutsschwestern”. Es handelt sich um eine in den USA erfolgreich gefeierte Vampirserie. Die Bücher standen mehrere Wochen auf der Bestseller Liste der New-York-Times und USA- Today!

 

Worum geht es in den Büchern?

Band 1: Blutsschwestern

Die Vampire Academy, ist eine Schule für junge Vampire und ihre Beschützer, die Dhampire. Die 17 jährige Rose, ist ein sogenannter Dhampir. Ein halber Mensch und ein halber Vampire. Dazu geboren, die reinrassigen Vampire zu beschützen. Sie wird an der Schule zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, dass sie eines Tages ihre beste Freundin Lissa Dragomir beschützen darf, denn diese ist die letzte Überlebende ihres Geschlechts. Seit Lissas Eltern bei einem Autounfall ums leben gekommen sind, besteht zwischen Rose und Lissa eine besondere Verbindung. Seit diesem Unfall, kommt es immer wieder zu merkwürdigen Zwischenfällen. Irgendjemand scheint es auf das Leben von Lissa abgesehen zu haben. Dem einzigen dem Rose vertraut ist Dimitri. Dhampir, gut aussehend und Roses Nachhilfe-Trainer.

 

Band 2: Blaues Blut

Das Liebesleben von Rose steht völlig Kopf. Ihr bester Freund Mason hat sich hoffnungslos in sie verliebt. Ihr gut aussehender Nachhilfelehrer verwirft unterdessen ein Auge auf eine andere Frau. Das alleine macht Rose völlig fertig, da sie sich zu Dimitri sehr hingezogen fühlt. Ein Großangriff der gefährlichen Strigoi, versetzt die Akademie der Vampire in höchste Alarmbereitschaft und es wimmelt an der Schule nur so von Wächtern. Leider auch die Mutter von Rose, die legendäre und phantastische Wächterin Janine! Inmitten ihres ganzen Gefühlschaoses muss Rose sich mit dem Ex-Freund von Lissa, Christian, verbünden um die Akademie vor den Strigoi zu retten….

 

Band 3: Schattenträume

Rose, steht kurz davor ihren Abschluss an der Vampire Academy zu machen und zur Wächterin ernannt zu werden. Seitdem sie allerdings, das erste Mal selber Strigoi in einem Kampf getötet hat, wird sie von düsteren Visionen heimgesucht. Parallel dazu, hat Lissa wieder begonnen mit ihrer Magie Geist zu experimentieren. Zudem ist ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov möglicherweise auf freiem Fuß. Die Nähe zwischen Rose und Dimitri wird immer enger und die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt auf. Bis es zu einer tödlichen Bedrohung kommt und Rose eine Entscheidung treffen muss.

 

Band 4: Blutschwur

Das Leben von Rose hat sich schlagartig verändert, seit dem Tag, als die Strigoi die Akademie St. Vladimir angegriffen haben, und die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert hat. Das Schicksal, welche von den Strigoi lebendig verschleppt wurden ist schlimmer als sich Rose nur vorstellen kann. Denn unter den Verschleppten befindet sich auch Dimitri. Lebt er noch, oder wurde er bereits durch die Strigoi getötet, oder noch schlimmer in einen von diesen verwandelt? Die Ungewissheit und die Angst nagt an Rose. Sie muss nun eine Entscheidung treffen. Bleibt sie bei ihrer besten Freundin Lissa und beschützt diese vor möglichen neuen Angriffen? Oder verlässt sie die Akademie und sucht den Mann den sie liebt?

 

Band 5: Seelenruf

Rose ist nach ihrer langen Reise und nach der Suche nach Dimitri an die Akademie und zu Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor ihren Abschluss zu machen und können es kaum abwarten, die Akademie zu verlassen. Rose, trauert noch immer Dimitri hinterher und seinem Verlust den sie erlitten hat. Doch es kommt anders, denn Rose wird gejagt… sie ist auf der Flucht und Dimitri jagt sie… denn dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis er das was er will bekommt…Rose… für immer! Sie soll sich ihm anschließen!

 

Band 6: Schicksalsbande

Rose glaubte, alles würde sich zum guten wenden, wenn sie es nur irgendwie schaffen könnte Dimitri von den Strigoi zurück zu holen. Doch nachdem sie es geschafft hat, das Geheimnis der Umkehrung zu lösen, bricht ihre Welt erneut zusammen. Die Königin der Moroi wird ermordet aufgefunden und als Hauptverdächtige gilt Rose. Ihr droht die Todesstrafe, wenn sie nicht schnellst möglich beweisen kann, dass sie unschuldig ist. Denn eigentlich braucht Lissa sie nun umso mehr, denn sie hat Chancen den Thron zu besteigen und bangt darum, dass andere ihr diesen streitig machen könnten. Dimitri hat sich nach der Zurückverwandlung in einen Dhampir von Rose abgewandt und will mit ihr nichts mehr zu tun haben. Kann Rose sich selber und ihre Liebe zu Dimitri retten?

 

Wer ist Richelle Mead?

Richelle Mead ist eine amerikanische Fantasy Autorin. Die Serie Vampire Academy ist die Grundlage für die Serie Bloodlines, die als Nachfolger gilt.

 

Wie haben mir die Bücher gefallen?

Ich habe leider zuerst den Film gesehen, war sehr enttäuscht von der Verfilmung und hatte nicht vor auch nur eines der Bücher zu lesen. Allerdings, war ich bereits im Besitz dieser und habe mich daher ans lesen gemacht. Um es kurz zu machen, die Bücher sind besser als der Film und “JA”… ich habe sie alle gelesen!

In den Büchern geht es um Rose Hathaway und Lissa Dragomir. Rose, ist ein Hitzkopf, sie ist stets kratzbürstig, spielt ihre Stärke als Wächter aus, ist arrogant, eingebildet, mutig, kompliziert, unzivilisiert und aufmüpfig. Ihre beste Freundin, die Moroi Lissa das komplette Gegenteil. Zurückhaltend, wohl bedacht in allem was sie sagt, lieb, nett, zuvorkommend und gut erzogen.

Die beiden werden ergänzt von zwei männlichen Protagonisten. Dhampir Dimitri und Moroi Christian. Sie bilden jeweils sehr gut ergänzende Gegenparts zu den weiblichen Figuren.

Richelle Mead hat es geschafft, eine tolle Fantasy Welt zu erschaffen, die man sich bildlich vorstellen kann und eintauchen möchte. Sie fesselt den Leser mit ihren tollen Protagonisten und setzt dabei sehr stark auf Rose, die nicht die typische Hauptfigur ist. Denn sie ist anders als Andere. Sie hat ihren eigenen Kopf und der wird beim Lesen auch sehr deutlich. Richelle Mead setzt auf sehr stark auf sie, da sie einfach anders ist und nicht die typische Hauptrollenfigur bekleidet. Entweder mag man die Art, wie sie beschrieben wird und agiert oder man mag sie als Leser nicht. Ein mittendrin ist hier nicht drin! Entweder ganz oder gar nicht! Was mir besonders gut gefällt ist, dass es nicht amerikanisiert ist, denn die Autorin bedient sich bewusst russischer Namen für Personen und Schauplätze. Das Ganze spielt zwar in Amerika, wird aber nicht pauschalisiert, sondern rückt bewusst in den Hintergrund. Das freut mich sehr… denn ich will beim Lesen nicht immer direkt an das Land erinnert werden und genieße es umso mehr, wenn dies ein wenig außen vor bleibt und ich mir meine Schauplätze selber gestalten und vorstellen kann.

Viel Spaß beim schmökern…

 

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 7 (12. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802582012
  • ISBN-13: 978-3802582011
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Originaltitel: Vampire Academy
  • Preis: 12,95 € (Taschenbuch)
Überblick der Rezensionen
Meine Bewertung
Maren
Welcome to my colourful world... Ich heiße Maren, bin verheiratet und Mama von zwei Jungs!Ich liebe es zu lesen, zu backen, Produkte zu testen und all dies mit euch zu teilen!Follow up and enjoy!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here