Cola Schokoküchlein… Mal wieder ein SCHOKOKuchen, aber anders!

Ich bin ein großer Fan der Zeitung “Lecker Bakery”. In der neusten Ausgabe (Special 2015 No.1) gibt es eine Rubrik “Limo Kuchen”. Auf diese bin ich sofort aufmerksam geworden, da ich meinen Lieblingskinderkuchen ” Fanta Kuchen” bereits gepostet habe und nun auf der Suche nach einem farblichen Kontrast zu diesem bin. Hell zu dunkel… also SCHOKOLADE!

Voraussetzung, er muss schokoladig , dunkel, saftig und schnell zu machen sein, mit wenigen Zutaten und Dingen die man immer im Hause hat!

Ich glaube, ich habe einen entdeckt und direkt ausprobiert. Allerdings…. in dem Rezept wird zur Dekoration Popcorn verwandt, auf dieses habe ich spontan verzichtet. 🙂

IMG_2797

Zutaten:

  • 100 g Zartbitterschokolade mind. 70%
  • 150 g weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • Salz
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 350 g  Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 ml Cola bzw. ein koffeinhaltiges Getränk mit Kohlensäure (z.B. Coca Cola, Fitz Cola etc.)

1. Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen

2. Butter, Zucker, Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren und weiterschlagen, bis die Creme eine hellgelbe Färbung angenommen hat.

3. Flüssige Schokolade unterheben

4. Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Im Wechsel mit der Cola unter die Butter-Zucker- Schoko Creme rühren.

5. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) geben oder wie im Originalrezept in zwei Tartformen (15 cm Durchmesser)

6. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/ Unterhitze: 175°C) 40 min backen. Die Tartes ca.30min

7. Kuchen abkühlen lassen und nach Herzenslust dekorieren….

Der Kuchen war gut…aber ich würde ihn beim nächsten Mal noch schokoladiger machen! Entweder mehr flüssige Schokolade oder Kakaopulver. Damit er fluffiger wird, etwas mehr Cola nutzen. Ich habe die aktuelle Valentins Edition von Cola genutzt und kann bestätigen, der extravagante Geschmack kommt nicht durch! Kinder lieben ihn, vor allem wenn man sagt, es ist ein COLA Kuchen… 🙂

Bon Appetit!!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here