Schokoküchlein mit flüssigem Kern… Lovelylicious!

Wer Schokolade liebt, der sollte definitiv dieses simple Rezept kennen und am besten auswendig lernen. Schließlich weiß man nie, wann wieder ein Anfall von Schokoladensucht einen befällt.

Habe es am Wochenende ausprobiert und bin seitdem hin und weg… sogar kalt ein Traum und von innen dann nicht flüssig, sondern klätschig! Wunderbar… so wie es sein muss! Natürlich nichts für Kalorienbewusste und die Bikini Figur leidet definitiv unter diesem Wahnsinns-Rezept. Also, einmal mehr ins Fitness Studio und den Schweinehund überwinden…aber verdammt, es lohnt sich!

IMG_2778

Das Rezept ist für ca. 9 größere Küchlein oder 12 kleinere Küchlein geeignet.

Der Teig hält sich im Kühlschrank mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 4-5 Tage. Nicht erschrecken lassen, er wird etwas fester aber darin liegt das Geheimnis dieses kleinen verführerischen Kuchens.

Zutaten:

– 4 Eier Gr. M

– 105 g Butter

– 105 g Zartbitterschokolade mind. 70%

– 135 g Zucker

– 60 g Mehl

– 30 g Kakao

1. Die Butter mit der Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und zwischendurch umrühren, so dass sich keine Klümpchen bilden bzw. das Fett der Butter sich mit der Schokolade verbindet.

2. Die Eier und den Zucker mit dem Schneebesen des Handrührers schaumig schlagen. Am besten so lange bis die Masse hellgelb ist.

3. Dann das Schokoladen- Butter Gemisch unterheben und noch einmal kräftig durchrühren.

4. Das Mehl hinzugeben und einmal kurz anrühren.

5. Den Kakao hinzugeben und jetzt noch einmal alles zusammen kräftig durchrühren. Der Teig wird bereits fester und dickflüssig, aber genau so soll es sein. Am besten, dass man später von ihm Nocken abstechen kann zum perfekten portionieren.

6. Das Muffinblech gut einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.

7. Je nach Größe der Küchlein den Teig in die Formen füllen und ab in den Backofen.

8. Nur ganz kurz abkühlen lassen, raus holen und möglichst warm servieren!

200°C Umluft (vorheizen)   12-13 Minuten

Bon Appetit!

6 Kommentare

        • Ich folge dir jetzt einfach mal, so ganz spontan! 🙂 Dein Blog gefällt mir… ein richtiger Profi, man sieht es an der Aufmachung und den Bildern! Ich stecke noch immer in den Kinderschuhen und freue mich daher über jeden der mir folgt! 😉

          • Oh, wie lieb von dir! Das lustige ist, dass ich mir dasgleiche gedacht habe noch bevor ich das hier gelesen habe 😀 Nämlich nachdem ich deine andere Antwort zu dem Schokokuchen gelesen habe!
            Und danke für das Lob! Aber ein Profi bin ich nicht wirklich, auch eher noch in den Kinderschühchen 😉

            Liebste Grüße
            Kerstin

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here