Hush

Buchrezension Werbung unbezahlt

Hush – Ende des Schweigens, lautet der vollständige Titel des finalen Bands der Dilogie von Dylan Farrow.

Um einen wirklichen Lesegenuss zu bekommen, sollte Kenntnis vom ersten Band „Hush – Verbotene Worte“ gegeben sein.

Dieses Buch kann dem Genre Literatur über junge Frauen für junge Frauen zugeordnet werden.

 

Worum geht es in Hush?

Shaes leben hat sich verändert, ihr Leben steht wahrlich Kopf.

Sie verfügt nicht nur über Magie, mit der sie die Realität beeinflussen kann.

Auch das mythische Land Gondal, über welches viele Geschichten existieren, soll es tatsächlich geben.

Der Barde Rayod, soll mit dem Buch der Tage dorthin geflüchtet sein.

In dem Buch der Tage, eines der mächtigsten Bücher, wird die Wirklichkeit festgehalten – und dieses Buch kann die Welt für immer verändern.

Shae muss sich auf die Suche nach diesem Buch machen. Sie muss es finden, bevor Rayod Schaden anrichtet und die Welt womöglich aus den Angeln gerät.

Doch wem kann sie vertrauen und wer wird ihr bei dieser Mission beistehen?

Wer ist Dylan Farrow?

Dylan Farrow ist Autorin und Mutter und engagiert sich aktiv für die Opfer von sexuellen Übergriffen. Ihre Kindheit verbrachte sie in New York City und dem ländlichen Connecticut, wo sie stundenlang Geschichten schrieb und zeichnete. Nach ihrem Studium am Bard College hat sie als Produktionsassistentin für CNN gearbeitet und später als Grafikdesignerin. Doch nach ihrer Hochzeit fand sie ihre wahre Berufung im Schreiben und entdeckte ihre Liebe für das Fantasy-Genre. Sie ist die Autorin der „Hush“-Dilogie.

 

Wie hat mir Hush gefallen?

Das schöne an diesem Buch war, ich konnte nahtlos an die Geschichte aus Band 1 anknüpfen.

Oftmals vergisst man Dinge, die in einem ersten band passiert sind, weil zu viel zeit dazwischen liegt, das war hier ganz und gar nicht der Fall.

Es gibt keinen direkten Rückblick, sondern Informationen und geschehene Ereignisse werden wunderbar in die Fortsetzung mit eingeflochten, so dass man als Leser sich immer wieder Dinge in den Kopf rufen kann, die geschehen sind.

Auch während des Lesens, erhält man immer wieder kleine Brotkrumen, die den Kreis schließen und wunderbar in die Story eingearbeitet wurden.

Das fand ich sehr gut und hat es mir erleichtert, wieder in das Buch komplett einzutauchen.

Shae hat in meinen Augen als Hauptprotagonisten eine wirklich positive Wandlung durchgemacht. Sie ist mutig, kämpft für das was sie erreichen will, lässt sich nicht unterkriegen und steht zu dem was sie ist.

Aber nicht nur Shae hat sich gewandelt, sondern auch die anderen. Sie haben sich alle positiv verändert, auch wenn manches ein wenig vorhersehbar war, war es dennoch so, dass es zur Story gepasst hat und diese dadurch nur noch mehr aufgewertet wurde. Man merkt, dass sie reifer geworden sind, dass sie aus ihren Erfahrungen gelernt haben und versuchen Fehler der Vergangenheit auszumerzen und dafür zu sorgen, dass diese nicht noch einmal passieren.

Der Schreibstil ist wie bereits beim ersten Buch, sehr gut. Ich mochte ihn von Anfang an, da man wirklich nur so durch die Seiten fliegen kann und er sehr leicht lesbar, simpel, gradlinig und unverschnörkelt ist. Hier schlägt ein jedes Leserherz höher, wenn man so einen Schreibstil vorgesetzt bekommt.

Die Story selber, ist sehr gut durchdacht und wird zu einem spannenden, sehr überraschenden Ende geführt. Es ist spannend, es gibt immer wieder Wendungen, Twists, Überraschungen und Situationen die so nicht vorhersehbar waren und wirklich einen positiven Leseeffekt hervorgerufen haben.

Es ist wie nicht anders zu erwarten ein Action geladenes Ende, mit dramatischen Situationen in denen man kurz beim Lesen die Luft anhält, um dann wieder zu sich zu finden und weiterzulesen, denn schließlich will man wissen, wie das Ende ist. Mir hat dieser Spannungsaufbau sehr gut gefallen, denn er ist stellenweise schleichend um dann wie ein Kanonenschlag zu explodieren.

Am Ende, fallen alle Puzzleteile an ihren Platz. Alle Fragen sind beantwortet und für mich ist die Geschichte in dem Buch rund erzählt und ich bin voll und ganz zufrieden. Es gibt keine offenen fragen oder Handlungen, alles ist abgeschlossen und hat ein Ende ganz nach meinem Geschmack gefunden.

Ihr seht, ich schiffe um die Story Inhalte herum. Liegt daran, dass ich einfach nichts verraten will, denn die Gefahr zu spoilern ist zu groß.

Daher, würde ich es einfach lesen!

 

 

Vielen lieben Dank an den Loewe Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

 

Direkt bei AMAZON kaufen.

  • Herausgeber ‏ : ‎ Loewe; 1. Edition (9. März 2022)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 400 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3743206447
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3743206441
  • Lesealter ‏ : ‎ 14 Jahre und älter
  • Preis: 19,95 € (gebundenes Buch)
Überblick der Rezensionen
Meine Bewertung
Welcome to my colourful world... Ich heiße Maren, bin verheiratet und Mama von zwei Jungs! Ich liebe es zu lesen und zu backen! Und meine Leseerfahrungen mit euch zu teilen... Follow up and enjoy!
Mir hat diese Dilogie besonders gut gefallen und ich finde gerade Band 2 macht unendlich viel aus. Es ist spannend, actiongeladen, emotional, voller Wendungen und Überraschungen, was für uns als Leser einfach toll und grandios ist. Damit deckt dieses Buch alles ab, was man sich wünscht und bekommt es hier auf einem Tablett, gepaart mit einer grandiosen Story geliefert hush-2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein