Nice Cream „klassisch“

Jeder von euch wird das Problem kennen. Es ist heiß und das Kind schreit zum gefühlten 100-mal nach einem Eis. Irgendwann allerdings bekomme ich ein schlechtes Gewissen aufgrund dem hohen Zuckergehalt und der nicht optimalen Nutzung der Obstanteile im vermeintlichen „Obsteis“.

Bin daher auf diese wunderbare Alternative aufmerksam geworden, die ich direkt ausprobieren musste. Natürlich beim ersten Mal ganz klassisch ohne viel schnick schnack um zu sehen, wie es überhaupt bei meinen Männern ankommt.

Denn ich bin die Einzige, die kein Eis ist! Ich weiß, eher selten dass es so jemanden gibt, aber ich bin wirklich immun gegen jede Art von Eis oder auch Eisdielen. Aber Kinder und Männer nicht immer, zumindest nicht meine. Daher, habe ich mich an die gesunde Eisvariante herangewagt und das Lieblingseis meines Sohnes versucht nachzuahmen. Die klassische Vanille!!!

Was soll ich sagen, es hat geklappt und war der absolute Renner bei uns…

IMG_3226

 

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 2 EL Soja Milch Vanille
  • 1 Schote Bourbon Vanille

 

  1. Die beiden Bananen in Scheiben schneiden und über Nacht ins Gefrierfach legen.
  2. Am nächsten Tag gefroren in einen üblichen Häxler oder Standmixer geben und anfangen leicht zu pürieren.
  3. Nach und nach die Soja Milch hinzugeben
  4. Ganz zum Schluss die ausgekratzte Vanilleschote. Diese am besten mit einem teigschaber unterheben.
  5. Das Ganze in Gefäße füllen und noch einmal für 30 Minuten kaltstellen.
  6. Nun nach Herzenslust dekorieren.

IMG_3312

IMG_3313

Selbst bei der Wahl der Flüssigkeit steht euch alles offen. Angefangen bei Kokosmilch, hin zu Reismilch, Mandelmilch etc. Zusätzlich könnt ihr auch noch andere Früchte benutzen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here