Schokoladen Pancakes

Wie versprochen, zur letzten Buchrezension „ Pancakes“ von Montag 04.07.2016 die beiden ausprobierten Rezepte, für euch.

Heute geht es um die süße Variante, die Schokoladen Pancakes.

Dieses Rezept steht so nicht in dem Buch, sondern wird als Idee angebracht.

Es handelt sich um den klassischen süßen Pancake Teig, ergänzt um Schokoladenpulver, etwas Buttermilch und Zucker. Die Normale Variante wäre, ohne Schokolade aber mit viel Butter und Ahornsirup. Stelle ich mir auch mehr als lecker vor! J

Ich habe das Original Rezept aus dem Buch Pancakes marginal abgeändert.

IMG_1858

Zutaten für ca. 8-10 Pancakes:

  • 2 Eier (Gr. M)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Zucker
  • ¼ TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 225 ml Buttermilch
  • 2 TL Backkakaopulver

 

  1. Den Backofen (Ober-/ Unterhitze 50°C) vorheizen und einen großen Teller hineinstellen
  2. Die Eier trennen.
  3. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Backkakaopulver und Salz mit einem Löffel gutvermischen. Die Zutaten sollten sich gut miteinander vermischen.
  4. Das Eigelb hinzugeben und mit dem Mixer des Handrührgeräts kurz untermengen.
  5. Anschließend die Buttermilch in kleinen Portionen mit dem Mixer des Handrührgeräts untermixen. Der Teig sollte eine leicht zähflüssige Konsistenz haben.
  6. Das Eiweiß zu einem festen Schnee aufschlagen und vorsichtig mit einem Teigschaber unter den Teig heben. Wichtig, nicht schlagen, da sonst die Luft im Teig verloren geht.
  7. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise in die Pfanne geben. Habe jeweils eine Suppenkelle Teig in der Pfannenmitte platziert.
  8. Den Pancake erst dann wenden, wenn er anfängt auf der Oberseite kleine blasen zu schlagen. Ihn dann vorsichtig wenden und von der anderen Seite fertig backen.
  9. Den fertigen Pancake im Ofen mit einem Geschirrtuch bedeckt warm halten.
  10. Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen und mit kleinen bunten Streuseln dekorieren.

IMG_1860

Bon Appetit!

(Originalrezept: Christine Sinnwell-Backes – Pancakes S.7-8 Bassermann ISBN 978-3-641-18901-3)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here